DATENSCHUTZRICHTLINIE


Gültig ab 1. Juli 2018

Humanology and Health Science, Inc. (“wir”, “uns”), die unter White Tantric Yoga® und über deren Website https://whitetantricyoga.com („die Site“) tätig ist, beachten die Sensibilität der persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Wir haben diese Datenschutzrichtlinie erstellt, um unser Engagement für den Datenschutz der Personen, die unsere Website besuchen oder an unseren Veranstaltungen („Veranstaltungen“) teilnehmen, zu demonstrieren. (Unsere Website und Veranstaltungen werden in dieser Datenschutzrichtlinie als unsere „Dienstleistungen“ bezeichnet.) Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt unsere Datenerhebung, Speicherungs- und Offenlegungspraktiken sowie die Ihnen zur Verfügung stehenden Alternativen, die Sie in Bezug auf die Art, in der Ihre persönlichen Daten von uns und Dritten, welche uns bei der Erbringung der Dienstleistungen unterstützen, erhoben und verwendet werden.

Die Personen mit Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraums(„EWR“), zu dem die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union („EU“) gehören, sollten sich bezüglich der auf sie zutreffenden Bestimmungen in den Abschnitten dieser Richtlinie „Rechte der Personen mit Wohnsitz im EWR“ und „Internationale Datenübertragung“ informieren.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern. Sollten wir Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, wird diese Richtlinie wieder im „Datenschutz“-Abschnitt unserer Website eingestellt unter Angabe des Datum oben auf der Seite, an dem diese Änderungen vorgenommen wurden oder wir können uns auch mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie über die Änderungen mit einem Link zur überarbeiteten Datenschutzrichtlinie zu informieren. Alle Änderungen gelten ab dem am Anfang dieser Seite aufgeführten Datum und betreffen sämtliche Daten, die wir über Sie haben. Mit der fortgesetzten Nutzung dieser Website nach Bekanntmachung einer Änderung erklären Sie Ihr Einverständnis mit dieser Änderung und mit der weiteren Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt mit einem Teil der Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden sind, müssen Sie in der Tat umgehend die Nutzung der Dienstleistungen einstellen. Sie können jederzeit bestimmte Mitteilungen abbestellen oder ablehnen, indem Sie die in dieser Datenschutzrichtlinie angegebene Vorgehensweise anwenden, einschließlich des nachstehenden Abschnitts „Meldungen und Mitteilungen aus unseren Websites/Ablehnungsrecht“.

Da diese Datenschutzrichtlinie rechtliche Verpflichtungen enthält, empfehlen wir Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie genau zu überprüfen. Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie bzw. über unsere Datenerhebung, Speicherungs- und Offenlegungspraktiken haben, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@whitetantricyoga.com oder schicken Sie uns eine Email an Humanology and Health Science, Inc. PO Box 351149 Los Angeles, CA 90035

Daten, die wir erheben

Wir können persönliche Daten über Sie erheben, wenn Sie die Website besuchen oder unsere Dienstleistungen nutzen. “Persönliche Daten” sind Daten, die unmittelbar oder mittelbar benutzt werden können, um Sie zu identifizieren, unter anderem Ihr Name, spiritueller Name, Email-Adresse, physikalische Adresse, Telefonnummer oder weitere Daten über Sie. Die meisten dieser persönlichen Daten werden erhoben, wenn Sie sich für eine Veranstaltung anmelden oder Informationen über unsere Dienstleistungen anfordern. Einige dieser von uns erhobenen persönlichen Daten sind erforderlich für Ihre Teilnahme an den von uns gebotenen Dienstleistungen sowie zur Anmeldung für eine Veranstaltung. Wir können die persönlichen Daten, die wir über Sie erhalten, für unseren Email-Verteiler kombinieren.

Im Allgemeinen bezieht sich die Art der von uns erhobenen persönlichen Daten unter anderem auf:

  • persönliche Daten, um Sie zu kontaktieren, einschließlich per Email-Meldungen.
  • persönliche Daten zur Nutzung unserer Dienstleistungen, einschließlich zur Teilnahme an Veranstaltungen.
  • persönliche Daten für den Empfang von Daten über White Tantric Yoga® sowie über die Lehren des Yogi Bhajan;
  • nicht identifizierbare und aggregierte persönliche Daten im Zusammenhang mit Ihren Besuchen der Website, die uns helfen, die entsprechenden Eigenschaften, Funktionsfähigkeit und Anwendererfahrung zu erhalten.

 

Persönliche Daten

Sie geben persönliche Daten weiter, um die Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, inklusive der Anmeldung für Veranstaltungen, entweder über uns oder Dritte, wie z. B. Eventbrite. Wir verwenden diese Daten um: (i) Sie in unsere Mailingliste aufzunehmen; (ii) Sie für Veranstaltungen anzumelden; (iii) Sie vor möglichen Betrugsfällen zu schützen; (iv) Sie zu kontaktieren; (v) Ihre Anfragen bzw. Fragen zu beantworten; und (v) um nach Bedarf regelmäßig mit Ihnen in Kontakt zu stehen, um Sie über unsere Dienstleistungen, unter anderem White Tantric Yoga® und die Lehren des Yogi Bhajan, zu informieren.

Nicht identifizierbare und aggregierte persönliche Daten

Unabhängig davon, ob Sie sich in unsere Mailingliste eintragen, sich für eine Veranstaltung anmelden oder daran teilnehmen, können wir oder Dritte, die für uns Dienstleistungen erbringen, ein oder mehrere „Cookies“ an Ihren Computer schicken wenn Sie die Websites besuchen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Webbrowser abgelegt werden, wenn Sie unsere Website besuchen und Daten auf Ihrem Computer speichern, wie z. B. Ihre Websitevorzüge. Wir verwenden Cookies, um Ihre Sitzung zu protokollieren, wenn Sie unsere Website besuchen. Wir verwenden auch Cookies, um Ihre Aktivität auf der Website als Einzelperson nachzuverfolgen. Aus Sicherheitsgründen werden diese Daten geschlüsselt gespeichert.

Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert, oder dass er das Einrichten von Cookies überhaupt untersagt. Bitte beachten Sie jedoch, dass es bei Ablehnung der Cookies zu einer Einschränkung der Funktionalität und langsameren Website-Antwortzeiten kommen kann.

Wir oder unsere Dienstleistungserbringer können auch Surfdaten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Webseite erheben. Zu diesen Daten zählen: Ihr Internetprotokoll (IP)-Adresse, Browserart, und Internet-Dienstleister (ISP); Ihr Betriebssystem; auf welche Ihrer Webseiten Sie zugreifen sowie die Häufigkeit mit der Sie darauf zugreifen; Verweis- oder Austiegsseiten; Clickstream-Daten; Daten und Uhrzeiten Ihres Besuchs der Website. Diese Daten können durch die Verwendung von Cookies, Web-Beacons, Seitenmarkierungen oder sonstigen Tools erhoben werden. Wie bei Cookies, sind die Surfdaten anonym, „Clickstream“-Transaktionsdaten, die nicht mit Nutzern als Einzelpersonen verbunden sind.

Daten über Websurfen und ähnliche Daten können für administrative Zwecke aggregiert werden. Wir können zum Beispiel diese aggregierten Daten für die Verwaltung der Website einsetzen, um deren Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und um den Erfolg von Marketing- und Werbekampagnen, Strategien zur Suchmaschinenoptimierung, Betrieb und Funktionsweise der Seiten auf unserer Website, und weitere Marketingaktivitäten zu bewerten. Wir verwenden sie auch um bei der Optimierung der Website basierend auf den Bedürfnissen unserer Nutzer zu helfen.

Wie und wann werden Ihre Daten an dritte Parteien weitergeleitet

Wir teilen unsere Emaillisten sowie Ihre Kontaktdaten mit zwei verbundenen Unternehmen, die unsere Interessen teilen: Kundalini Research Institute (Kundalini Yoga) und 3HO Foundation. Diese Unternehmen können Sie mit Daten über deren Veranstaltungen und Angeboten kontaktieren. Falls Sie nicht wünschen, Daten von diesen Unternehmen zu erhalten, können Sie sich weigern, Ihre Daten zu teilen oder Sie können den Erhalt dieser Mitteilungen ablehnen. Wir geben Ihre persönlichen Daten nicht an sonstige dritte Parteien weiter.

Zusätzliche Datenweitergabe

Wir können Dritte einstellen, um uns bei der Durchführung bestimmter weiterer interner Funktionen, wie z. B. Kontoführung, Kundendienst, oder sonstige für unsere Tätigkeit relevante Datenerhebungen behilflich zu sein. Unsere Partner sind rechtlich verpflichtet, Ihre persönlichen Daten privat und vertraulich zu behandeln.

Wir können Ihre persönlichen Daten an Vollzugsbehörden oder sonstigen Regierungsbehörden gemäß den gesetzlichen Vorschriften oder zur Betrugsbekämpfung weitergeben. Wir behalten uns vor, Ihre persönlichen Daten offenzulegen, wenn wir glauben, dass eine Offenlegung zum Schutz unserer Rechte, oder um einem gerichtlichen Verfahren, Gerichtsbescheid oder Gerichtsverfahren nachzukommen, erforderlich ist. Des Weiteren behalten wir uns vor, persönliche Daten über Sie offenzulegen, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass diese geeignet oder erforderlich sind, um Vorkehrungen zu treffen gegen Haftungsfälle, staatliche Vollzugsbehörden zu unterstützen, die Sicherheit und Integrität unserer Website oder unserer Dienstleistungen zu schützen, oder um unsere Rechte, Eigentum oder persönliche Sicherheit bzw. die der Nutzer, Herausgeber, oder anderen zu schützen.

Wir werden Ihre persönlichen Daten nicht offenlegen, wenn dies im Rahmen der geltenden Gesetze zum Schutz der Privatsphäre und persönlicher Daten, einschließlich, ohne Einschränkung, der ab 25. Mai 2018 geltenden EWR-Verordnung über Allgemeinen Datenschutz untersagt ist.

Personen mit Wohnsitz im EWR

Dieser Abschnitt der Datenschutzrichtlinie betrifft die Personen mit Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Der EWR besteht aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, d. h. Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Republik Zypern Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn Irische Republik, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden und das Vereinigte Königreich und Island, Liechtenstein, und Norwegen. Dieser Abschnitt betrifft auch Personen mit Wohnsitz in der Schweiz und, im Falle eines Austritts aus der EU, die Einwohner des Vereinigten Königreichs. Die Personen mit Wohnsitz im EWR und in der Schweiz werden hier als „Personen mit Wohnsitz im EWR bezeichnet“.

Die Bearbeitung sämtlicher persönlicher Daten der Personen mit Wohnsitz im EWR wird ab dem 25. Mai 2018 von uns gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (2016/679) des Europäischen Parlaments sowie des Europarats vom 27. April 2016 über den Schutz natürlicher Personen bei der Bearbeitung von persönlichen Daten und über den freien Datenverkehr („GDPR“ [General Data Protection Regulation]) durchgeführt.

Nach der GDPR, sind wir sowohl Controller als auch Co-Prozessor der persönlichen Daten von Personen mit Wohnsitz im EWR. Unser Zweck der Datenerhebung und Bearbeitung persönlicher Daten von Personen mit Wohnsitz im EWR besteht darin, die Mailinglisten-Abonnierung zu authentifizieren, Auskunft über unsere Dienstleistung zu geben und die Eintragung und Teilnahme an unseren Veranstaltungen zu ermöglichen. Die Rechtsgrundlage für die Erhebung persönlicher Daten ist die Erfüllung dieser Zwecke, unter anderem der Abschluss von Verträgen mit Ihnen zur Teilnahme an Veranstaltungen und sonstigen Dienstleistungen. Wir stützen uns auch auf Ihr Einverständnis, Dienstleistungen von uns zu erhalten, unter anderem die Teilnahme an Veranstaltungen und Mitteilungen im Hinblick auf unsere Dienstleistungen. Sie können das Einverständnis, Marketing- und Werbemitteilungen zu erhalten widerrufen, indem Sie auf den „Abmelden“-Link auf der Mitteilung drücken oder sich bei uns melden. privacy@whitetantricyoga.com. Sofern die Personen mit Wohnsitz im EWR uns keine persönlichen Daten zur Verfügung stellen oder das Einverständnis, solche persönliche Daten zu bearbeiten widerrufen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, diesen Personen Daten über unsere Dienstleistungen bereitzustellen oder Sie können sich möglicherweise nicht für Veranstaltungen anmelden und daran teilnehmen.

Die Personen mit Wohnsitz im EWR können Auskunft über die persönlichen Daten, die wir über sie speichern, indem Sie uns unter privacy@whitetantricyoga.com kontaktieren.

Internationale Datenübermittlungen

Falls Sie Ihren Wohnsitz außerhalb den Vereinigten Staaten haben, unter anderem im EWR, übermitteln wir von Ihnen bereitgestellte persönliche Daten zur Bearbeitung in den Vereinigten Staaten. Nach der GPDR, gelten wir als Controller und Co-Prozessor der persönlichen Daten von Personen mit Wohnsitz im EWR. Indem Sie uns persönliche Daten zum Erhalt der Dienstleistungen zur Verfügung stellen, erklären Sie sich mit der Bearbeitung solcher Daten in den Vereinigten Staaten einverstanden. Die Übermittlung ihrer persönlichen Daten an die Vereinigten Staaten ist für den Abschluss eines Vertrags zwischen Ihnen und uns für den Erhalt von Dienstleistungen und um sich für Veranstaltung anzumelden und daran teilzunehmen erforderlich.

Bitte beachten Sie, dass die Vereinigten Staaten keine Datenschutzgesetze, die denen des EWR und anderen Rechtsordnungen gleichkommen.

Meldungen und Mitteilungen über unsere Website/Abmelderecht


Mitteilungen bezüglich unserer Dienstleistungen

Wir können Ihnen von Zeit zu Zeit Email-Mitteilungen und kostenlose Newsletter schicken. Bei einigen Mitteilungen handelt es sich um Mitteilungen über uns und unsere Dienstleistungen. Sie können den Erhalt solcher Mitteilungen ablehnen, indem Sie die auf der Email angegebenen Abmeldungsanweisungen befolgen.


Rechtliche und sicherheitsbezogene Mitteilungen

Wir verschicken auch Mitteilungen, die für rechtliche oder sicherheitsbezogene Zwecke erforderlich sind. Bestimmte Mitteilungen werden zum Beispiel zu Ihrem eigenen Schutz verschickt. In anderen Fällen, betreffen diese Mitteilungen Änderungen von verschiedenen rechtlichen Vereinbarungen, wie z. B. unsere Datenschutzrichtlinie oder Nutzungsbedingungen. Im Allgemeinen können Sie den Empfang solcher Emails nicht ablehnen.


Nachrichten zu Ihrem Konto und Bestellungen

Wenn Sie sich bei uns für eine Veranstaltung anmelden, können wir Ihnen Anmeldungsbestätigungen schicken und den Status der Veranstaltung aktualisieren. Im Allgemeinen können Sie den Empfang solcher Emails nicht ablehnen.


Löschung Ihrer Daten

Wenn Sie möchten, dass wir Ihre persönlichen Daten und Ihr Konto löschen, kontaktieren Sie uns bitte mit Ihrem Antrag unter privacy@whitetantricyoga.com. Wir werden die Schritte zur Löschung Ihrer Daten schnellstmöglich vornehmen, einige Daten können möglicherweise als Archivexemplaren/Sicherheitskopien in unserer Datenbank verbleiben oder wie anderweitig gesetzlich vorgeschrieben ist.

Aufbewahrung persönlicher Daten

Wie in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt, bewahren wir die uns bereitgestellten persönlichen Daten für die Zeit, während der Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen oder so lange auf, als es nötig ist zur Erfüllung der Zwecke für die sie erhoben wurden, zur Erbringung unserer Dienstleistungen, Streitfälle zu lösen, Rechtsverteidigungen festzulegen, Prüfungen durchzuführen, legitime Geschäftszwecke zu verfolgen, unsere Vereinbarungen durchzusetzen, und den geltenden Rechtsvorschriften zu entsprechen.

Links zu anderen Websites

Wenn Sie Links folgen, die dazu führen, dass Sie die Website verlassen, unter anderem Websites, die Veranstaltungen anbieten oder Daten bereitstellen, dann gilt diese Datenschutzrichtlinie nicht für Ihre Tätigkeit auf den anderen von Ihnen besuchten Websites. Wir kontrollieren nicht die Datenschutzrichtlinien bzw. Datenschutzpraktiken von Dritten.

Soziale Netzwerke

Falls Sie sich an unsere Website über ein soziales Netzwerk Dritter, wie z. b. Facebook, Twitter, Instagram und sonstige Netzwerke (jeweils, ein „soziales Netzwerk“) anschließen möchten, können wir die persönlichen Daten aus Ihrem Profil auf einem solchen sozialen Netzwerk, wie z. B. Ihr Name, Username und Email-Adresse erfassen. Darüber hinaus, können unsere Websites Merkmale anbieten, die Ihnen erlauben, Daten aus unseren Websites an ein soziales Netzwerk weiterzugeben oder Daten von unseren sozialen Netzwerk-Sites zu teilen. Wenn Sie diese Merkmale nutzen möchten, können diese den Austausch und Erhebung von Daten zwischen einem solchen sozialen Netzwerk ermöglichen, so dass Sie die Datenschutzrichtlinie jedes sozialen Netzwerks überprüfen, bevor Sie diese Merkmale nutzen.

Sicherheitspolitik

Wir beschränken den Zugriff auf die bei uns über Sie verfügbaren persönlichen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, die einen legitimen betrieblichen Grund für den Zugriff auf solche Daten haben. Wir treffen wirtschaftlich angemessene Maßnahmen, um die persönlichen Daten unserer Kunden gegen unberechtigte Offenlegung oder Verlust zu schützen. Keine Datenübertragung über das Internet kann jedoch als hundertprozentig sicher garantiert werden. Daher können wir trotz unserer Anstrengungen, die Daten der Nutzer zu schützen, die Sicherheit der Daten, die Sie an uns übermitteln, bzw. der Webseite nicht gewährleisten. Sie beteiligen sich an solchen Übertragungen auf Ihre eigene Gefahr.

Wenn Sie glauben, dass ihre persönlichen Daten von uns oder eines Dritten missbräuchlich verwendet werden, senden Sie uns umgehend eine E-Mail an privacy@whitetantricyoga.com.

Kinder unter 13 Jahren

Unsere Websites sind auf die Nutzung von in deren Land volljährige Erwachsene beschränkt. Kein Teil der Website richtet sich an Kinder unter 13 Jahren. Folglich erheben wir nicht bewusst persönliche Daten von einer Person, von der wir wissen, dass es sich um ein Kind unter 13 Jahren handelt. Falls wir erfahren, dass wir persönliche Daten eines Kindes unter 13 Jahren erhoben haben, werden wir diese Daten schnellstmöglich löschen. Falls Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter eines Kindes unter 13 Jahren sind und Sie glauben, dass uns Ihr Kind persönliche Daten zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@whitetantricyoga.com.

Do Not Track (Nicht verfolgen)

Obwohl einige Browser derzeit eine „Do Not Track“-Option (‚DNT‘) bieten, gibt es keinen gemeinsamen Industriestandard für DNT. Wir verpflichten uns daher nicht, auf DNT-Signale von Browsern zu reagieren.

Ihre kalifornischen Datenschutzrechte

Unter bestimmten Umständen, sieht das kalifornische Bürgerliche Gerichtsbuch gemäß § 1798.82 vor, dass bei Empfang eines Antrags seitens eines kalifornischen Kunden, ein Unternehmen dazu aufgefordert werden kann, Informationen über die Art in der dieses Unternehmen persönliche Daten von Kunden mit Dritten für Direktmarketingzwecke ausgetauscht hat. Sollten Sie Fragen zur Offenlegung Ihrer persönlichen Daten an Dritte haben, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@whitetantricyoga.com.

Ihre Rechte und Pflichten

Wir bitten Sie, die uns bereitgestellten persönlichen Daten aktuell zu halten sowie diese zu berichtigen, indem Sie uns unter privacy@whitetantricyoga.com kontaktieren. Sie versichern und garantieren, dass sämtliche uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten wahr und korrekt sind und sich auf Sie und nicht auf eine andere Person beziehen.

Wenn Sie im EWR wohnhaft sind, und auf die persönlichen Daten, über die wir über sie verfügen, zugreifen oder diese berichtigen möchten, oder Fragen bezüglich der Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte mit dem Betreff „GDPR Data“ unter privacy@whitetantricyoga.com

Bei Nutzung dieser Website sind Sie für die Aufrechterhaltung der Vertraulichkeit Ihres Kontos sowie für die Beschränkung des Zugangs zu Ihrem Computer verantwortlich, und erklären sich einverstanden, die Verantwortung für alle Handlungen zu übernehmen, die mit Ihrem Konto getätigt werden.